Ende-Alt_Jung-hq-Q__4_.JPG
Der ArbeitskreisDer Arbeitskreis

Sie befinden sich hier:

  1. Engagieren / Fördern
  2. Zeit Spenden
  3. Der Arbeitskreis

Unser Arbeitskreis

Zu unserem Arbeitskreis Sozialarbeit gehören etwa 54 Mitglieder. Die Hauptaufgabe der Gruppe ist es, unsere Blutspendetermine durchzuführen. Zudem betreuen unsere Ehrenamtlichen auch Seniorennachmittage in Neubeckum und organisieren weiterhin Aktionen, mit deren Erlös soziale Projekte unterstützt werden. Durch regelmäßige Erste-Hilfe- und Hygiene-Lehrgänge sind alle Helferinnen für jeden Fall bestens ausgebildet.

Ansprechpartner

Frau
Petra Gaßmann-Platzek

arbeitskreis(at)drk-neubeckum.de

Gottfried-Polysius-Str. 5
59269 Neubeckum

Blutspende

Bis heute gibt es keinen künstlichen Blutersatz und täglich werden in Deutschland über 15.000 Blutkonserven benötigt. Wir unterstützen den Blutspendedienst-West bei zahlreichen Blutspendeterminen im Jahr in Neubeckum. Dabei übernehmen wir zum Beispiel die Anmeldung, die Betreuung und die Verpflegung nach der Blutspende.

Setzen auch Sie sich für Menschen ein!

Gerne begrüßen wir alle Menschen, die sich für andere Menschen einsetzen und helfen möchten. Sie sind herzlich willkommen, unverbindlich an einer Aktion teilzunehmen. Wir freuen uns auf Sie.

Nah am Menschen

Für Seniorinnen und Senioren, die Gesellschaft und Abwechslung suchen, bieten wir einmal im Monat einen Seniorennachmittag an. Hier werden selbst gebackene Kuchen so wie Kaffee und Tee serviert. Im Anschluss bieten wir Gesellschaftsspiele und gemeinsamem Gespräche.

Keine Nachrichten verfügbar.

Aktuelles

20.11.2021

Bald ist Nikolaus!

In diesem Jahr findet wieder unsere Nikolaus-Aktion statt. 
Ihr könnt heute (20.11.2021) von 9-12 Uhr und kommenden Freitag von 17-19 Uhr vor dem Edeka in Neubeckum einen Nikolaus bei uns kaufen. Dieser wird dann am Nikolaustag, den 6.12. morgens vor eurer Tür bzw. der Tür eures Beschenkten stehen. 
Die Einnahmen spenden wir dieses Jahr an das Jugendrotkreuz in Weilerswist, welche von der Flutkatastrophe betroffen sind.
Kommt vorbei, wir freuen uns!
Weiterlesen

14.11.2021

Altkleidersammlung in Neubeckum

Für die Altkleidersammlung am 27. November in Beckum und Neubeckum sind bei uns in Neubeckum heute die Altkleidertüten verteilt worden. Jeder Haushalt hat eine Tüte mit einem Infoflyer erhalten. Weiterlesen

29.09.2021

nora ist die offizielle Notruf-App der Bundesländer.

Mit der App erreichen Sie Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Notfall schnell und einfach. Aktuell funktioniert nora in 15 Bundesländern in Deutschland. In Berlin sind noch Abstimmungen erforderlich, bevor auch dort der App-Notruf angenommen wird. nora nutzt die Standort-Funktion Ihres Mobil-Geräts, um Ihren genauen Standort an die zuständige Einsatzleitstelle zu übermitteln. So können Einsatzkräfte Sie besser finden, auch wenn Sie selber nicht genau wissen, wo Sie sind. Über die App können Sie außerdem Notrufe absetzen, ohne sprechen zu müssen. Das ermöglicht Menschen mit... Weiterlesen

27.09.2021

Apfelfest in Neubeckum

Am gestrigen Sonntag fand in Neubeckum das Apfelfest statt. Das beliebte Fest rund um das Obst ist ein Besuchermagnet und belebt die Innenstadt des Stadtteils.  Auch das Deutsche Rote Kreuz aus Neubeckum ist traditionell dabei. Der Ortsverein zeigte den Interessierten Besuchern dieses Jahr einen Teil des Notfallmaterials. Hierzu gehört der kleine Sanitäts- und der große Notfallrucksack so wie die Sauerstofftasche. Dieser Teil des Materials wird für den Sanitätsdienst mitgeführt, den die ehrenamtlichen Helfer bei vielen Veranstaltungen in Neubeckum durchführen. Zusätzlich zu den vielen... Weiterlesen

10.08.2021

Reitsport Sanitätsdienstlich unterstützt

Zusätzlich zu den zwei Schichten im Testzentrum in Neubeckum ist am heutigen Freitag ist des DRK aus Neubeckum heute in Ennigerloh auf einem Reitturnier.  Der erste von insgesamt drei Turniertagen besteht aus fünf Dressurprüfungen. Wir freuen uns mit den Kollegen des DRK Ennigerloh zusammen zu arbeiten, dieses Teamwork auf Sanitätsdiensten stärkt die gemeinsame Tätigkeit im Katastrophenschutz. Weiterlesen