freizeit-header-alt.jpg Foto: M. Andreya / DRK e.V.

Sie befinden sich hier:

  1. Engagieren / Fördern
  2. Zeit Spenden
  3. Das Jugendrotkreuz

Jugendrotkreuz (JRK)

Was ist das Jugendrotkreuz?

Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der selbstverantwortliche Kinder- und Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Über 100.000 Mitglieder sind in rund 5.500 Gruppen organisiert. Sie treffen sich zu unterschiedlichen Programmen und vielen gemeinsamen Aktivitäten.

 

Sei mit dabei!

 

Du bist älter und möchtest als Gruppenleiter aktiv werden? Auch das geht. Melde dich gerne bei uns.

 

Ansprechpartner

Frau
Lara Glimski

JRK@drk-neubeckum.de

Gottfried-Polysius-Str. 5
59269 Neubeckum

Helfen macht Spaß: Jugendrotkreuz in unserem Ortsverein

Im Jugendrotkreuz ist Erste Hilfe mehr als Pflaster kleben. Engagement im Schulsanitätsdienst, Unfallverhütung, Schminken bei der realistischen Unfalldarstellung und spannende Wettbewerbe - all das gehört mit dazu.

Schulsanitätsdienst: Passiert in der Schule ein Unfall, sind unsere Schulsanis zur Stelle. Sie wurden in Erster Hilfe ausgebildet und können weit mehr als Pflaster kleben. Bei Schul- und Sportfesten, Ausflügen und an jedem Schultag sind sie in Bereitschaft.

Gemeinschaft, Teamgeist und Spaß: Auch dafür steht das JRK. Ob in den Gruppenstunden oder auf gemeinsamen Fahrten oder bei Wettbewerben, bei uns wird viel gelacht.

Jörg F. Müller / DRK

Zurzeit finden keine Gruppenstunden des Jugendrotkreuzes statt. 

Um diese wieder aufleben zu lassen, suchen wir Gruppenleiter.

Du…

… hast Interesse an der Arbeit im Jugendrotkreuz?

… möchtest dich ehrenamtlich engagieren?

… hast Spaß daran mit Kindern zu arbeiten?

… bist mindestens 16 Jahre alt?

Dann bist du bei und genau richtig?

Für Fragen und weitere Infos melde dich gerne bei uns!

jrk(at)drk-neubeckum.de

Keine Nachrichten verfügbar.

Aktuelles

23.01.2024

Gemeinschaftsabend

Der Dienstag Abend stand diesmal ganz im Zeichen von Spiel und Spaß. In lockerer Atmosphäre war dieser Abend offen für alle Mitglieder des Ortsvereins und Angehörige. Wir spielten Gesellschaftsspiele,  tauschten uns aus und lernten uns so besser kennen. Eine gute Voraussetzung für zukünftige Einsätze. Es hat Spaß gemacht.

Weiterlesen

16.01.2024

Ausbildung zur Leitungskraft

Am vergangenen Wochenende startete der Leitungskräftelehrgang in Münster für zwei engagierte Mitglieder des Roten Kreuzes. Dieser anspruchsvolle Lehrgang erstreckt sich über drei Module, die an insgesamt vier Wochenenden abgehalten werden.
Das erste Wochenende widmete sich intensiv den Themen Selbstmanagement, Stressbewältigung, Teambuilding und Konfliktmanagement. Die Teilnehmerinnen erwarben fundierte Kenntnisse, um in leitenden Positionen Herausforderungen erfolgreich zu meistern.
Beim zweiten Wochenende liegt der Fokus auf den Bereichen Sozialmanagement und Freiwilligenkoordination. Hier…

Weiterlesen

24.12.2023

Wir wünschen Frohe Weihnachten!

Der DRK Ortsverein Neubeckum hat mit Unterstützung der Polizei Bezirksdienststelle Neubeckum ein Stimmungsvolles Weihnachtslied interpretiert.

Wir wünschen Frohe Weihnachten!

   

Danke auch für die Musik: Jingle Bells 7 von Kevin MacLeod unterliegt der Lizenz Creative-Commons-Lizenz "Namensnennung 4.0". creativecommons.org/licenses/by/4.0/ Künstler: incompetech.com

Weiterlesen

29.09.2023

Ausbilderlehrgang für den DRK Server

Heute und Morgen ist einer unserer Aktiven zu einem Ausbilderlehrgang für den DRK-Server in Münster!

Du kannst dir auch vorstellen Ausbilder zu werden? Komm ins DRK-Neubeckum!

Weiterlesen

18.09.2023

Helferfest des DRK Neubeckum

Das Helferfest des DRK Neubeckum war ein voller Erfolg, und das aus gutem Grund. Denn Ehrenamt verdient unseren uneingeschränkten Respekt. Es ist nicht bezahlbar, aber von unschätzbarem Wert. Aus diesem Grund organisierte der DRK Ortsverein Neubeckum ein Helferfest, um all jenen, die sich ehrenamtlich engagieren, ein herzliches "Dankeschön" zu sagen.

Der Abend begann mit einer kurzen Ansprache von Guido Glimski, dem zweiten Vorsitzenden des Vereins, und wurde dann mit gegrillten Köstlichkeiten eröffnet. Unter den eigenen Pavillons entstanden viele angenehme Gespräche, und es bot sich die…

Weiterlesen