Titel-Spiel_nach_den_Regeln.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK in Neubeckum
  2. über uns
  3. spiele nach den Regeln

EGO-SHOOTER (FPS) SIND DIE MEISTGESPIELTEN VIDEOSPIELE DER WELT

Jeden Tag spielen Menschen von ihrer Couch aus Spiele, die in Konfliktgebieten spielen. Aber gerade jetzt sind bewaffnete Konflikte häufiger denn je. Und für die Menschen, die unter ihren Auswirkungen leiden, ist dieser Konflikt kein Spiel. Er zerstört Leben und hinterlässt zerstörte Gemeinschaften. Deshalb fordern wir Sie auf, FPS nach den wahren Regeln des Krieges zu spielen, um allen zu zeigen, dass auch Kriege Regeln haben - Regeln, die die Menschheit auf den Schlachtfeldern in der Realität schützen.

ALLE SPIELER KÖNNEN NACH DEN REGELN SPIELEN

Bringen Sie Ihr Spiel auf die nächste Stufe. Spielen Sie jetzt nach den Regeln, indem Sie diese Regeln auf Ihren Lieblings-Ego-Shooter anwenden.

SIE GLAUBEN, SIE KENNEN DIE REGELN DES KRIEGES?

Was sollen die Kriegsregeln schützen?
Die Regeln sollen die Menschlichkeit in bewaffneten Konflikten bewahren und letztlich Leid verringern und Leben retten.

Wer ist durch die Kriegsregeln geschützt?
Zivilisten, Hilfskräfte, medizinisches Personal (die nicht kämpfen) sowie verletzte Soldaten und Gefangene (die nicht kämpfen können).

Welche anderen Orte oder Gegenstände werden durch die Regeln geschützt?
Wasserquellen, Ernten, Vieh und zivile Unterkünfte sollten nicht beschädigt werden - alles, was für das Überleben derjenigen wichtig ist, die nicht in den Konflikt selbst verwickelt sind.

Wie sollten Kranke und Verwundete in Kriegszeiten behandelt werden?
Die Kriegsregeln besagen, dass Kranke und Verwundete - egal auf welcher Seite sie stehen - das Recht haben, versorgt zu werden.

Wie verhindern die Kriegsregeln unnötiges Leiden?
Die Regeln besagen, dass Waffen und Taktiken, die im Krieg eingesetzt werden, übermäßiges Leiden vermeiden müssen und dass die Folter von Gefangenen verboten ist.

weitere Infos