Sanitätsgruppe.jpg
Die SanitätsgruppeDie Sanitätsgruppe

Sie befinden sich hier:

  1. Engagieren / Fördern
  2. Zeit Spenden
  3. Die Sanitätsgruppe

Unsere Sanitätsgruppe

Unsere Sanitätsgruppe besteht derzeit aus etwa 15 aktiven Helferinnen und Helfern. Sie übernehmen vielfältige Aufgaben. So betreuen sie Veranstaltungen im Sanitätsdienst. Auch für den Notfall - wie ein Zugunglück oder Großbrand - sind sie bestens gerüstet und für den Schutz unserer Bevölkerung im Einsatz.

Ansprechpartner

Herr
Kevin Gegusch

kevin.gegusch(at)drk-neubeckum.de

Gottfried-Polysius-Str. 5
59269 Neubeckum

Ausbildung

Wir als Helfer werden umfassend ausgebildet: Seminare im Sanitäts-und Betreuungsbereich, Technik und Sicherheit sowie weiterführende Lehrgänge zum Rettungssanitäter stehen dabei auf dem Programm. Denn wenn es nötig ist, unterstützt unsere Sanitätsgruppe als Schnelleinsatzgruppe auch den Rettungsdienst, zum Beispiel bei Großschadenslagen. Erfahre mehr über unsere Ausbildungen.

Katastrophenschutz

Der Sanitätsdienst ist ein Fachdienst des Katastrophenschutzes in Deutschland. Seine Aufgabe ist die Versorgung der Menschen bei einem Massenanfall von Verletzten oder Erkrankten. Das umfasst vor allem die Schaffung von erforderlicher Infrastruktur durch Aufbau von Behandlungsplätzen und die Einrichtung von Rettungsmittelhalteplätzen. Die Einheiten des Sanitätsdienstes bestehen aus ehrenamtlichen Helfern, die für ihre Tätigkeit eine entsprechende Fachdienstausbildung absolvieren.Der Sanitätsdienst hat innerhalb des Katastrophenschutzes die Aufgabe, bei Eintritt eines Großschadensereignisses oder dem Vorliegen einer Gefahrenlage die Menschen zu versorgen, die durch diese Situation verletzt wurden oder erkrankt sind. Unverletzt Betroffene werden dagegen vom Betreuungsdienst übernommen. Der Sanitätsdienst arbeitet eng mit dem Rettungsdienst zusammen.

Treffen der Sanitätsgruppe

Wer trifft sich?

Unsere Sanitätsgruppe besteht aus ca. 15 aktiven Helfern - mit völlig unterschiedlichen Wissensständen. Wir haben verschiedene Ausbildungen, Ärzte, Rettungsdienst Mitarbeiter aber auch Ersthelfer und Sanitäter.

Und warum treffen wir uns?

Nicht jeder Dienstabend findet in Neubeckum statt, manchmal fahren wir auch zu interessanten Orten.

Ganz einfach: Wer zusammen arbeitet, muss sich auch begegnen. Wir legen großen Wert darauf, uns gegenseitig zu gut zu kennen und zusammen zu Arbeiten. 

Gleichermaßen wichtig ist es, regelmäßig unser Wissen aufzufrischen. Jeder unserer Dienstabende hat ein Thema, aus der Medizin, Einsatztaktik, über das Rote Kreuz oder einfach nur etwas interessantes. Wir wiederholen gelerntes oder erarbeiten uns neues Wissen.

Aktuelles

31.05.2021

Die ehrenamtlichen DRK Helferinnen und Helfer bekommen für ihr Engagement bei den Corona Testungen von Karin Odenbreit den „Testengel“ überreicht

Maureen Ferber aus Bad Holzhausen ist es zu verdanken, dass die Idee der Test-und Impfengel um die ganze Welt geht. "Die Engel sind ein Zeichen der Wertschätzung für die Menschen, die sich im Rahmen der Corona Testungen und Impfungen für andere Menschen ehrenamtlich einsetzen", erklärte Karin Odenbreit, die die Testengel selbst bestickt hat und die Idee von Maureen Ferber in Neubeckum in die Tat umgesetzt hat. In Kürze wird sie im Krankenhaus in Warendorf "Pflegeengel" an die Mitarbeiter überreichen. Karin Odenbreit hat zu Beginn der Pandemie auch schon 300 Schutzmasken genäht. Kevin Gegusch,... Weiterlesen

30.05.2021

Reitturnier beim Reit- Zucht- und Fahrverein Ennigerloh-Neubeckum e.V

Am gestrigen Samstag (29.05.2021) betreuten zwei unserer Helfer das Reitturnier vom Reit- Zucht- und Fahrverein Ennigerloh-Neubeckum e.V. Bei dem Springturnier wurden unsere Helfer noch durch zwei weitere Kräfte des DRK Ortsverein Ennigerloh unterstützt. Es war ein sehr schönes Turnier, ohne Hilfeleistungen. Wir freuen uns sehr, dass nun endlich wieder Veranstaltungen möglich sind :-) Weiterlesen

14.04.2021

Sie möchten uns unterstützen?

Menschen helfen, Gesellschaft gestalten. Wenn Sie Interesse haben, unser Team zu unterstützen, zögern Sie nicht uns Anzusprechen. Egal ob im Testzentrum, bei der Blutspende im Jugendrotkreuz oder bei Sanitätsdiensten. Wir haben großes Interesse Sie kennenzulernen. Das DRK hilft, wo Menschen sich aus eigenen Kräften nicht helfen können. Dazu braucht es ein starkes und lebendiges Deutsches Rotes Kreuz - und Sie! Also kommen Sie ins Team und erleben Sie unsere Gemeinschaft. Weiterlesen

07.04.2021

Ehrung von Jubilaren

Maria Hustemeier ist  seit 50 Jahren und Thorsten Nowak sind seit 35 im DRK Ortsverein Neubeckum aktiv. Geehrt wurde die beiden Jubilare vom Rotkreuzleiter Kevin Gegusch und der Rotkreuzleiterin Petra Gaßmann-Platzek. Sie bedankten sich bei den beiden zu Ehrenden für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement für den DRK Ortsverein und überreichten neben den Urkunden und Ehrennadeln auch Blumensträuße und City Gutscheine als Dankeschön. Die 75-jährige Maria Hustemeier ist seit 1970 Mitglied im DRK Ortsverein Neubeckum. Angefangen hat sie als Helferin bei den Blutspende Aktionen, später dann... Weiterlesen

26.12.2020

Corona Schnelltests retten den Weihnachtsbesuch

Aufgrund der Weihnachtstage möchten viele Angehörige ihre Verwandten besuchen. Damit dies ermöglich werden kann, müssen die Besucherinnen und Besucher vorher einen Corona Schnelltest durchführen.

Seit Dienstag unterstützen wir täglich bis Anfang nächsten Jahres das Seniorenzentrum St. Anna bei den Schnelltests, damit das Personal des Seniorenzentrums entlastet wird. 
Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Mitarbeitern des Seniorenzentrums für die sehr gute Zusammenarbeit und das freundliche Umfeld. 
An dieser Stelle sprechen wir unseren Dank an alle ehrenamtlichen Helferinnen und...
Weiterlesen